AN EXPLORATION OF THE URBAN SPACE

4. Juni 2020 News

AN EXPLORATION OF THE URBAN SPACE ist aus der Zusammenarbeit mit  Beate C. Koehler (Fotografin & Foto-Künstlerin) entstanden. Miriam Röder hat an 12 von Beate C. Koehler ausgewählten Bremer Locations performt. Die Erkundung des ihr bislang weitgehend unbekannten Stadtraums stand hier im Fokus. Die Herausforderung war, sowohl naturnahe als auch urbane Orte zu erkunden, Gegebenes aufzugreifen und in die Bewegung umzusetzen bzw. zu integrieren. Durch Experimentierfreude und hohe Sensibilität ist es Miriam Röder gelungen, die Spezifik des jeweiligen städtischen Raumes zu erspüren und im Tanz auszudrücken. Beate C. Koehler lässt dies in ausdrucksstarken Tanzfotografien erfahrbar werden, die dem Betrachter 12 Orte in Bremen erschließen und die Dynamik der Bewegung erahnen lassen. Geplant ist, eine Auswahl der Fotografien im Rahmen einer Ausstellung und einer Broschüre zu präsentieren. Gesucht wird hierfür noch ein geeigneter Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.